21.07.2015 | 4. Etappe: Bastogne – Wahlhausen – Neuerburg [79 km]

Der gestrige Abend war ein Highlight der diesjährigen Tour. Nach dem Abendessen gingen wir zu den Feierlichkeiten, wo nicht nur das Feuerwerk sondern auch eine riesige Open-Air-Disco die Zuschauer anlockte.  Die Teilnehmer der Fairplay Tour rockten die Party.
Auch wenn die Nacht entsprechend kurz war, ging man am nächsten Morgen wieder pünktlich an den Start Richtung Neuerburg.
Zwei schwere Anstiege machten den Jugendlichen schon vor dem Start der Etappe Angst. Aber beide Berge wurden durch das perfekte Teamwork von starken und schwachen Radfahrern ohne große Ausfälle bewältigt.
Letztendlich kamen die Tourteilnehmer in Neuerburg an und waren stolz, die anspruchsvolle Etappe geschafft zu haben. Bei ausgelassener Stimmung, Getränken und Obst begrüßten Landrat Streit, Frau Mees von der Sparkasse, Stadtbürgermeisterin Kling und Schulleiter Reichert (Gymnasium) und Schulleiterin Zehren (RSplus) die gut gelaunten Sportler.
Zur Belohnung für das hervorragende Durchhaltevermögen fiel die tägliche Ration Spaghetti Bolognese aus und wurde durch Gyros mit Pommes ersetzt.

 

> Fotos von der 4. Etappe

 
 
 

Andere Besucher haben sich danach folgende Artikel angesehen: